Herren 2: Revanche gegen Ettlingenweier geglückt!

Am Samstag den 17.02.2018 konnte sich unsere 2te für die Hinspielniederlage gegen den TV Ettlingenweiter revanchieren (29-22).

Die Trainer Till und Dirk konten für dieses Spiel auf einen kompletten 14-Mann-Kader zurückgreifen und so wollte man von Beginn an den Ton angeben. Die Abwehr stand in den ersten 10. Minuten ganz ordentlich, aber leider lief es im Angriff nicht ganz rund. Hier hatte speziell Marcel sehr viel Pech und so Stand es lediglich 4:4. Danach konnte unser Team durch Tore von Dirk, Johnny und Nico K. auf ein 7:4 erhöhen.

Der TV Ettlingenweier gab jedoch nicht auf und konnte bis zur 22 min zum 9:9 ausgleichen.  Durch zwei 7-Meter-Tore konnte die Gäste auf 9:11 erhöhen und hatten hierbei durch 2-min Strafen eine 6-4 Überzahl. Genau in dieser Phase zeigte unsere 2te Moral und Kampfgeist und statt die Gäste davon eilen zulassen verkürzte Marcel zum 10:11. Bis zur Halbzeit lies unsere Abwehr dann keinen Gegentreffer zu und somit verabschiedeten sich die Teams mit 14:11 in die Pause.

Das Halbzeitfazit war eindeutig: Die Abwehr stand gut und im Angriff konnte unsere 2te immer dann überzeugen wenn druckvoll als Team gespielt wurde. Die Marschroute war klar, mit einigen schnellen Toren wollte unser Team entscheidend davoziehen.

Leider kam es etwas anders. Knapp 10 Mintuten lag der Vorsprung konstant bei 2-3 Tore (15:13, 16:14, 18:16). Danach aber, zeigte die Mannschaft was sie leisten kann. Über 20:16 wurde in der 52.min ein 25:17 Vorsprung erarbeitet. Die Abwehr und Keeper Dominik waren ein sicherer Rückhalt. Einfache Kontertore oder Rückraumtore nach schönen Auslösehandlungen – so sah das Angriffsspiel der 2ten aus.  Mit dieser Führung lies man nichts mehr anbrennen und siegte verdient mit 29:22.

Es spielten:

Dominik und Frank im Tor, Marvin (2), Julius, Dirk (6/4), Christian, Nico K. (1), Joshua (1), Nico W. (2), Marcel (5), Till G. (3), Lukas (6), Johnny (2)