HOSSA 2018 – Zweiter Platz geht an unsere Herrenmannschaft

Alle Jahre wieder ruft der Waldsportplatz in Neuthard und unsere Spielerinnen und Spieler folgenden diesem Ruf sehr gerne. Die Hossa, das Rasentunrnier des TV Neuthard, ist inzwischen nicht nur unsere Region jedem ein Begriff, sondern aus ganz Süddeutschland rekrutiert sich der Teilnehmerkreis an Vereinen. Und wenn so ein legendäres Turnier vor unserer Haustüre stattfindet ist natürlich klar, dass unsere Truppe bereits seit über 8 Jahren Stammgast ist.

Bereits am Donnerstagabend wurde von einer kleinen aber feinen Truppe der Zeltplatz aufgebaut.

Und ab Freitag um 14 Uhr war dieser Zeltplatz die Heimat von gut 25 Spielerinnen und Spieler unseres Vereins. Das Novum war die spontane Teilnahme unserer Herrenmannschaft am AH-Turnier. Nachdem im Vorfeld sich nur 3 Teams gemeldet hatten und  unsere Mannschaft tatsächlich 8 AH-Spieler dabei hatte wurde spontan gemeldet. Nach 3 knappen Niederlagen erreichten unsere alte Herren den 4ten Platz. Entäuscht war niemand, denn der Spaß stand hierbei im Vordergrund.

Nach einer grandiosen Party-Nacht begannen am Samstag dann die Gruppenspiele des Damen- und Herrenturniers. Punkt 15:30 Uhr wurden diese Turnierspiele unterbrochen um die Vorbereitungen für das Er-/Sie-Mixed-Turnier druchzuführen. Auch hier spielten wir mit einer Mannschaft mit und jedoch ohne sportlichen Ambitionen. Nach einer weiteren Party-Nacht, welche für manche erst um 06:00 Uhr zu Ende ging, startete um Punkt  09:30 Uhr die zweite Phase Gruppenphase des Turnieres. Während unsere Damen knapp in der Vorrunde gescheitert sind, schafften es unsere Herren als Gruppenerster in die KO-Runde. Nach einem erfolgreichen Viertel- und Halbfinale wurde das Finale erreicht. Das finale ging gegen einen starken Gegner verdient verloren und das Team BK Traktor Gartenstadt konnte somit die Titelverteidigung feiern.

Vielen Dank an die Organisatoren des TV Neuthard – bis nächstes Jahr.