Satzungsneufassung erfolgreich – Förderverein unter neuem Namen !

Nach der Auflösung der Handballspielgemeinschaft PSV/SSC Karlsruhe im Sommer 2017 waren auch beim Förderverein Anpassungen erforderlich. Mit dem Bescheid vom 05.01.2018 des Amtsgericht Mannheim tritt die auf der Mitgliederversammlung beschlossene Satzungsneufassung und Namensämderimg in Kraft. Aber der Reihe nach…

… ich kann mich noch gut daran erinnern. Es war ein schwüler, leicht regnerischer Sommertag, während der Dalai-Lama an diesem Tag zu einem Deutschlandbesuch ein traf, trafen sich in einem Nebenraum der Polizeisporthalle die 7 Vereinsmitglieder (Tina Schmidt, Gero Wowra, Markus Duffner, Dr. Eberhard Fischer,  Thomas Schreitmüller, Patrick Ganzbuhl, Simon Buckel und Frank Dettling) zur Gründung des „Jugend-Fördervereins der HSG PSV/SSC Karlsruhe e. V.“. Seit diesem Tage unterstütze der „JFV“ unsere Jugend und den Handballsport und bildete somit die Basis für die weiteren erfolgreichen Jahre unserer HSG.

Trotz der Auflösung der HSG war es für die Mitlglieder des JFV klar, man wollte weiterhin Tätig sein. So wurde bereits im Rahmen der Mitgliederversammlung 2016 eine Arbeitsgruppe gebildet, welche die notwendigen Schritte vorbereiten sollte.

Nach Gesprächen mit den zuständigen Stellen beim Finanzamt und ausgiebigen Internetrecherche waren die erforderlichen Tätigkeiten (Bürokratie-Deluxe) definiert. Eine Satzungsneufassung musste her und somit wurde eine Satzungskommision unter Führung von Gero Wowra damit beauftragt.

Auf der Migliederversammlung vom 30.08.2017 wurde die Satzungsneufassung von allen anwesenden Mitglieder einstimmig angenommen und somit beschlossen. Als neuer Name wurde „Förderverein der Handballabteilung des SSC Karlsruhe e.V.“ festgelegt. Aufgrund der bevorstehenden Notarreform zum Jahreswechsel war es nicht einfach einen Termin für die erforderliche Beglaubigung zu erhalten und somit konnte die offizielle Eintragung erst zum 05.01.2018 durchgeführt werden.

Mit der Eintragung wurde neben der Satzungsneufassung und Namensänderung auch ein Wechsel im Vorstand rechtskräftig.

Simon „Richie“ Buckel war seit Gründung als 2. stelvertetender Vorsitzender und Schriftführer im Vorstand unseres Födervereins aktiv. Simon bleibt uns als Helfer und Förderer erhalten und doch seinen Abschied als Vorstand verkündete er mit den Worten: „Es hat Spaß gemacht, aber jetzt ist auch mal Zeit, dass andere Verantwortung übernehmen!“.

Kaum von Simon ausgesprochen, fühlte sich einer angesprochen! Die Nachfolge im Amt als 2. stelvertetender Vorsitzender und Schriftführer übenimmt Christian Lorenz.

Simon – Vielen Dank für deine geleistete Arbeit!

Und Christian – Danke für deine Bereitschaft und viel Erfolg!

Weitere Informationen zu unserem neuen/alten Förderverein findet ihr hier.