Herren 1: Erstmalige „Zeitstrafen-Rüpel“!

(FEg/UWE) Der Handball-Auftakt ins neue Jahr 2024 ist geglückt! Die SSC-Handballer konnten das erste Spiel des neuen Kalenderjahres, das zwölfte übrigens, am Samstag, 20.1.24, mit 35:29 (18:17) gegen die zweite Mannschaft des TSV Rintheim gewinnen. Nach einer Leistung mit wiederholt über 30 eigenen Treffern stehen die „Dirkstreetboys“ somit nach wie vor auf dem dritten Tabellenplatz der laufenden Spielrunde in der ersten Bezirksliga.

Weiterlesen

Herren 1: SSC-Lawine rollt wiederholt!

(FEg/UWE) „Wieso gab es den Schandfleck Gondelsheim?“, fragt man sich im Nachhinein als Zuschauer und Analyst der diesjährigen Leistungen der SSC-Handballer, die, Achtung, erneuter Neologismus, ihre „Lawinen-Offensive“, die gleichzeitig die beste der ersten Bezirksliga ist, am Sonntag, 17.12.23, mit einem 31:37 (14:18)-Erfolg beim TV Malsch erneut unter Beweis stellten und auch diese mit dem nun vierten Sieg in Folge überrollten.

Weiterlesen

Herren 1: Konzentrierte Leistung gegen Durlach

(MHo/UWE) Die SSC-Herren 1 hatten am vergangenen Samstag, 25.11.23, die Turnerschaft Durlach 2 zu Gast. Das Spiel war nicht nur aufgrund der vermeidbaren Niederlage in Gondelsheim, sondern auch wegen der engen Tabellensituation, Durlach hatte nur einen Minuspunkt weniger auf dem Konto, mit Spannung zu erwarten. Letztlich konnte der SSC durch einen deutlichen 36:20 (20:12)-Heimerfolg etwas Wiedergutmachung betreiben.

Weiterlesen

Herren 1: Déjà-vu in Gondelsheim

(MHo) Für die erste Mannschaft der SSC-Handballer ging es am Samstag, 18.11.23, zum Spitzenspiel beim ungeschlagenen Tabellenführer des TV Gondelsheim. Dabei wollten die SSC-Herren an den deutlichen Erfolg vor zwei Wochen in Neureut (34:30) anknüpfen. Doch leider gab es auch in Gondelsheim zwei komplett unterschiedliche Halbzeiten, man kassierte schließlich eine vermeidbare 25:20-Niederlage (12:14) und unterm Strich steht das dritte Lehrgeld gegen den TVG, seit man aufeinander trifft.

Weiterlesen

Herren 1: Erfolg mit unnötiger (End-) Spannung

(UWE) Am Sonntag, 5.11.23, konnten die SSC-Handballer ihr sechstes Saisonspiel bei der TG Neureut mit 30:34 (9:22) für sich entscheiden. Der Spielverlauf war dahingehend kurios, dass die „Dirkstreetboys“ in der 44. Spielminute beim 17:32 noch mit 15 Treffern führten, das Handballspielen dann aber in Gänze einstellten, hintenraus beide Teams nur noch vier Treffer trennten und die Partie zum Glück nicht noch zehn Minuten länger ging. Durch den Sieg jedoch tauschen SSC-Handballer mit der TGN die Tabellenplätze und sind nun dritter.

Weiterlesen

Herren 1: Siebenmeter-Spektakel in Halbzeit 2

(UWE) An Allerheiligen, 1.11.23, gastierten die SSC-Handballer zum fünften Saisonspiel bei der zweiten Mannschaft der SG Neuthard-Büchenau, dem vor und nach dem Spiel punktlosen Tabellenschlusslicht. Nach zwei völlig unterschiedlichen Hälften, von denen vor allem die zweite Halbzeit in Erinnerung bleibt, gingen die „Dirkstreetboys“ mit 25:34 (13:15) erfolgreich als Sieger hervor und schoben sich im Klassement auf den vierten Tabellenplatz vor.

Weiterlesen

Herren 1: SSC-Express überrollt „Hardt-Tiger“ 2.0

(UWE) Eine Überschrift mit 2.0? Der Endstand der Partie zwischen den SSC-Handballern und dem Landesligaabsteiger der HSG Linkenheim-Hochstetten-Liedolsheim lautete 48:34 (22:18). Achtundvierzig, richtig gelesen!!! Da das Copyright aber bei mir liegt, können Zitierregeln in der Universitätsstadt Karlsruhe links liegen gelassen werden, um nun beim Klick auf „Weiterlesen“ den Spielbericht vom 28.10.23 auf ein noch höheres Ergebnis als das vom 8. März 2020 zu präsentieren.

Weiterlesen