Herren 2: Überraschendes, aber verdientes Trainergeschenk!

(UWE) Am Samstag, 6.4.24, empfing die SSC-1b die in den letzten zwei Jahren von der Landes- in die zweite Bezirksliga durchgereichten Doppelabsteiger des TV Knielingen 2 in der Sporthalle des Otto-Hahn-Gymnasiums. Anfänglich hatte die SSC-1b Probleme in der Offensive, steigerte sich im Verlauf des Spiels, erzielte schließlich 17 Tore in der zweiten Hälfte und konnte nach einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einem wahren Kampf- und Kraftakt den Tabellenzweiten schließlich, aber auch überraschend, mit 28:26 (11:13) niederringen.

Weiterlesen

Herren 2: Kein glorreiches Abendmahl

(UWE) Am Gründonnerstag, 28.3.24, dem Tag des letzten Abendmahls Jesu Christi, gastierte die SSC-1b zum Nachholspiel als Tabellenvorletzter beim -letzten der TG Eggenstein 2, passend zu Ostern, dem ranghöchsten Fest der Christen, zum berühmt-berüchtigten Vier-Punkte-Spiel. „Wasser und Brot“ gab es für die SSC-1b nach der 23:18 (10:10)-Niederlage zum Abendmahl, für Eggenstein hingegen „Kaviar und Schampus“. Die SSC-1b zeigte, mit nun zum zweiten Mal diese Saison 18 Treffern, eine wiederholt mangelhafte Offensivdarbietung.

Weiterlesen

Damen: Endlich wieder zwei Punkte!

(LSa) Nach zwei sieglosen Spielen trafen die SSC-Damen in der OHG-Sporthalle am Sonntag, 17.03.24, auf die Handballerinnen des TV Gondelsheim im Duell Dritter gegen Vierter. Nach einer guten ersten Halbzeit konnte auch eine schwächelnde zweite Hälfte nichts mehr am Spiel ändern. Am Ende konnten mit einem 24:22 (13:9)-Sieg zwei Punkte auf dem Konto der SSC´lerinnen verbucht werden.

Weiterlesen

Herren 1: Ballermänner ballern weiter!

(UWE) Vor wiederholt sehr gut besuchter Kulisse, auch dank vieler Gäste des nördlichsten Stadtteils der Fächerstadt, gewannen die SSC-Handballer ihr 18. Saisonspiel am Sonntag, 17.3.24, gegen die TG Neureut mit 40:30 (20:12), bauten ihre Siegesserie auf nunmehr elf Spiele aus und grüßen dabei nach Pluspunkten vom Platz an der Sonne. Bendix setzte einer unterhaltsamen Partie mit dem 40. Treffer die Piemont-Kirsche auf – danke für die Flüssigkeitsversorgung nach dem Training.

Weiterlesen

Herren 2: (Fast) ein ganzes halbes Jahr

(UWE) 176 Tage sind vergangen und die SSC-1b gewinnt mal wieder ein Heimspiel! Nach dem letzten Erfolgserlebnis in den eigenen Gefilden im September 2023 zum Rundenauftakt gegen Eggenstein gewinnt die SSC-1b ihr 12. Saisonspiel, das selbst ernannte Schicksals- und Rückspiel, gegen die zweite Mannschaft der TG Neureut am Sonntag, 17.3.24, auch in der Höhe verdient mit 33:24 (15:7) und holt wichtige Punkte zum Anschluss nach oben und für den Abstand nach unten.

Weiterlesen

Herren 2: …treten auf der Stelle

(UWE) Fast alle neune auf elf, außer Neureut, die haben 12 Spiele! Nach der verdienten 29:24 (12:9)-Niederlage der SSC-1b ist diese jetzt, wo acht der neun Teams spielanzahlsgleich sind, wieder vorletzter und hat dabei drei Punkte Vorsprung auf den Tabellenletzten aus Eggenstein. In Linkenheim am 10.3.24 bei der HSG Li-Ho-Li 2 sprang wiederholt nichts Zählbares heraus.

Weiterlesen

Herren 1: Ein hartes Stück Arbeit!

(UWE) Am Sonntag, 10.3.24, ging es für die erste Herrenmannschaft der SSC-Handballer in ihrem 17. Saisonspiel zum Tabellendrittletzten der HSG Linkenheim-Hochstetten-Liedolsheim. Bei den akut abstiegsgefährdeten Hardt-Tigern – letztes Jahr gab es ja vier Absteiger – konnten nach 60 Minuten Handballkrampf, aber auch dem donnerstags zuvor prognostizierten Kampfspiel, beim 26:30 (12:13)-Arbeitssieg die Punkte 28 und 29 auf der Habenseite verbucht werden.

Weiterlesen

Herren 2: 44, 45 und vor allem keine 48!

(UWE) Am Samstag, 2.3.24, eröffnete die SSC-1b den Heimspieltag feierlich und bekommt als letztes ihre schriftliche Nachlese, die dafür auf der SSC-Handball-Homepage ganz oben steht! Von ganz oben grüßt übrigens der gestrige Gegner, der TV Forst, weswegen die SSC-1b das ausgerufene „on-top-Spiel“ erwartungsgemäß mit 18:27 (8:13) verlor, sich aber, wenn man nur das Ergebnis mit dem des Hinspiels vergleicht (21:48), achtbar aus der Affäre zog.

Weiterlesen

Damen: Tapferer Kampf trotz Niederlage

(FBa) Die SSC-Damen kämpfen tapfer, unterliegen aber der Post Südstadt trotz starker erster Halbzeit. Am 2.3.24 trafen die SSC-Damen nach einer sechswöchigen, spielfreien Pause auf die Damen der Post Südstadt in der OHG-Sporthhalle. Trotz einer starken ersten Halbzeit mussten sich der SSC’lerinnen am Ende mit 25:32 (15:13) geschlagen geben.

Weiterlesen

Herren 1: Handballparty nach grandiosem Topspiel!

(UWE) Die SSC-Handballer dürfen sich vorübergehend „Spitzenreiter“ schimpfen! Das Topspiel gegen den HC Neuenbürg 2 am Samstag, 2.3.24, hielt, was es versprochen hatte. Der Handballsport zeigte gnadenlos, wie nah Freude und Leid nach dem 30:29 (17:15)-Erfolg zusammenhingen. Grenzenloser Jubel auf rot-grauer Seite, hängende Köpfe und sichtlich geknickte Gesichter auf blau-gelber Foxes-Seite. „Weiterlesen“ geeignet für alle, bei denen der Kopf immer noch „humba, humba, tätäräää“ macht!

Weiterlesen